Stormarn
Bargteheide

Mordfall Svea: Angeklagter bekennt sich zu „großer Schuld“

Der Prozess um die tödlichen Schüsse auf die Bargteheiderin Svea T. beginnt zum dritten Mal von vorn. Der Angeklagte Sven S. (l.) mit seinem neuen Anwalt Gerd-Manfred Achterberg, der früher Oldesloer Bürgermeister war, und einem Justizbeamten. 

Der Prozess um die tödlichen Schüsse auf die Bargteheiderin Svea T. beginnt zum dritten Mal von vorn. Der Angeklagte Sven S. (l.) mit seinem neuen Anwalt Gerd-Manfred Achterberg, der früher Oldesloer Bürgermeister war, und einem Justizbeamten. 

Foto: Janina Dietrich / HA

Sven S. gibt zu, für Tod verantwortlich zu sein. Allerdings hätten sich die Schüsse „versehentlich gelöst“. Den Richter lehnt er ab.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.