Stormarn
Tipps & Termine

Kino, Adventsfrühstück und Vortrag – das ist in Stormarn los

Der Kinofilm „Das Leben ist ein Fest“ wird am Donnerstag im Glinder Gutshaus gezeigt.

Der Kinofilm „Das Leben ist ein Fest“ wird am Donnerstag im Glinder Gutshaus gezeigt.

Foto: Universum Film

In Glinde gibt es im Gutshaus was zu sehen, in Kuddewörde ein Frühstück in der Kirche und in Ahrensburg einen Vortrag über Zugvögel.

Trittau: Mitsingen.  Glinde: Kino im Gutshaus

Die Sönke-Nissen-Park Stiftung zeigt im Gutshaus Glinde die französische Tragikomödie „Das Leben ist ein Fest“ des Regie- und Autoren-Duos Olivier Nakache und Éric Toledano. Wie ihre Kino-Erfolgen „Ziemlich beste Freunde“ und „Heute bin ich Samba“ besticht auch dieser Film durch viel Situationskomik.

Kinofilm Do 13.12., 19.30, Gutshaus Glinde, Möllner Landstraße 53, Eintritt an der Abendkasse 4,–

Kuddewörde: Frühstück im Advent

Die Kirchengemeinde Kuddewörde und Pastor Rausch laden zu einem gemeinsamen Adventsfrühstück mit Geschichten aus „Der Andere Advent“ ein. Gäste können eigene adventliche Texte mitbringen. Anmeldung sind erbeten per E-Mail an kirchenbuero@kirche-kuddewoerde.de oder unter Tel. 04154/25 53.

Adventsfrühstück Mi 12.12., 11.00 bis ca. 13.00, Gemeinderaum, Am Brink 2, Teilnahme kostenfrei

Fröhliche Weihnachtsstimmung in Trittau: Feuerwehr und Gemeinde laden alle Bürger ein, auf dem Europaplatz zusammenzukommen und gemeinsam adventliche Lieder zu singen. Oder einfach den Klängen des Feuerwehr-Musikzugs zu lauschen, der unter der festlich beleuchteten Weihnachtstanne spielt. Gegen die Kälte helfen heiße alkoholfreie Getränke.

Sa 15.12., 16.00, Europaplatz 5

Der Verein Jordsand lädt zum Vortrag „Helgoland – die Bedeutung der Insel für Zugvögel“ von Elmar Ballstaedt ein. Helgoland zählt zu den besten Vogelbeobachtungsdestinationen Europas. Ballstaedt stellt das Phänomen Vogelzug und seine Hauptprotagonisten, Singvögel wie den Star vor. Er informiert über Durchzügler und seltene Vögel.

Do 13.12., 19.30, Haus der Natur, Bornkampsweg 35, kostenfrei

Im Reinbeker Stadtteil Ohe erklingen Lieder, Motetten und Kantaten zum Advent. Die Chorgemeinschaft Ohe hat außerdem ein geschlossenes Werk einstudiert: das „Gloria in D“ von Antonio Vivaldi. Zu den Streichern kommen in einzelnen Sätzen noch Oboe und Trompete hinzu. Die Besucher erhalten auch Gelegenheit zum Mitsingen.

Konzert So 16.12., 18.00, Herz-Jesu-Kirche, Nils-Steensen-Weg, Eintritt ist frei, Spenden gern gesehen

Die Geigenkinder sowie der Chor von Barsbütteler Grund- und die Schüler der Ballettschule Renate Freitag gestalten ein gemeinsames Konzert. Besucher können anschließend den Weihnachtsgeschenke-Basar besuchen oder Leckeres vom Kuchenbüfett probieren. Der Erlös kommt der Sternenbrücke zugute.

So 16.12., 11.00, Aula der Kirsten-Boie-Grundschule, Soltausredder 18, Eintritt frei