Stormarn
Bauprojekt

Nienwohlder schaffen neuen Wohnraum für junge Bürger

Spatenstich in Nienwohld mit Bauunternehmer Johannes Specht (v. l.), Architekt Carsten Unger, Gemeindevertreter Winfried Krohn, der zweiten stellvertetenden Bürgermeisterin Doris Schulz, Bürgermeister Thomas Manke, Bernd Gundlach vom Amt Bargteheide-Land und dem ersten stellvertretenden Bürgermeister Martin Schmidt

Spatenstich in Nienwohld mit Bauunternehmer Johannes Specht (v. l.), Architekt Carsten Unger, Gemeindevertreter Winfried Krohn, der zweiten stellvertetenden Bürgermeisterin Doris Schulz, Bürgermeister Thomas Manke, Bernd Gundlach vom Amt Bargteheide-Land und dem ersten stellvertretenden Bürgermeister Martin Schmidt

Foto: Anja Manke / Finn Fischer

Nachfrage nach bezahlbarem Wohnungen macht sich auf in kleineren Kommunen in Stormarn bemerkbar. Gemeinde investiert 750.000 Euro.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.