Stormarn
Ehrenamt

Bürger-Stiftung Stormarn bekommt neue Führungskräfte

Thomas Piehl (l.), künftiger Chef der Sparkasse Holstein,verstärkt den Stiftungsrat.

Thomas Piehl (l.), künftiger Chef der Sparkasse Holstein,verstärkt den Stiftungsrat.

Neuer Chef der Sparkasse Holstein ist jetzt Mitglied des Stiftungsrats. Auch der Vorstand hat kompetente Verstärkung bekommen.

Grabau.  Gleich zwei erfahrene und engagierte Männer unterstützen künftig die Arbeit der Bürger-Stiftung Stormarn: Thomas Piehl, ab Januar 2019 neuer Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein, verstärkt den Stiftungsrat. Sein Kollege Michael Ringelhann, diplomierter Betriebswirt und seit 2012 im Vorstand des Kreditinstituts, ist jetzt Mitglied des Stiftungsvorstands.

Die Sparkasse Holstein unterstützt die Stormarner Stiftung seit deren Gründung im Jahr 2007 jährlich mit Zustiftungen und Spenden. „Doch Geld ist nicht alles“, sagt Thomas Piehl, der in Großhansdorf lebt. Er bezeichnet aktives Engagement als den größten Schatz der Bürger-Stiftung. „Es ist wichtig, sich Zeit für die Mitmenschen und die Gemeinschaft zu nehmen“, sagt der 56-Jährige. Als neues Mitglied des Stiftungsrates, zu dem unter anderem Landrat Henning Görtz und der ehemalige schleswig-holsteinische Finanzminister Rainer Wiegard gehören, will Piehl sich nun auch „ganz persönlich einbringen und interessante Projekte in der Region unterstützen“.

Vorstandskollege unterstützt Stiftung ebenfalls

Michael Ringelhann übernimmt in der Stiftung den Vorstandsplatz von Martin Lüdiger. Der ehemalige Sparkassenchef verabschiedete sich im vergangenen Sommer in den vorzeitigen Ruhestand. Ringelhann ist gespannt auf seine neue Aufgabe. Der Reinfelder sagt: „Ich freue mich sehr, als Stormarner Bürger nun auch der Region etwas zurückgeben zu können, indem ich im Vorstand der Bürger-Stiftung mitarbeite und mitgestalte.“ Das regionale Engagement durch Geld- und Zeitspenden sei besonders stark ausgeprägt, so der 46-Jährige. Der Vater einer Tochter begeistert sich besonders für das Lesepatenprojekt, bei dem mehr als 65 Ehrenamtler Kindern die Liebe zum Lesen vermitteln.

Seit elf Jahren arbeitet die Bürger-Stiftung Stormarn dafür, mit Zeit-, Geld- und Ideenspenden Umfeld und Umwelt zu bereichern. Als Dachorganisation für Bürgerstiftungen und Stiftungsfonds unterstützt sie Menschen, die für andere eintreten, Leisen eine Stimme geben und damit die Gemeinschaft stärken.

Wer die Bürger-Stiftung Stormarn unterstützen möchte, erreicht die Geschäftsführung an der Hagenstraße 19, 23843 Bad Oldesloe, oder per E-Mail info@buerger-stiftung-stormarn.de. Ansprechpartner ist Jörg Schumacher, zu erreichen unter der Telefonnummer 04537/707 00 13.