Stormarn
Grosshansdorf

18-Jähriger verletzt im Streit Vater mit einem Messer

Polizisten nahmen den jungen Mann am Bahnhof in Großhansdorf fest (Symbolbild)

Polizisten nahmen den jungen Mann am Bahnhof in Großhansdorf fest (Symbolbild)

Foto: Frank May / picture alliance / Frank May

Junger Mann soll sich mit seinen Eltern in einer Wohnung gestritten haben. Nach Messerattacke flüchtete er. Aber er kam nicht weit.

Großhansdorf. Die Polizei hat am Donnerstagabend einen 18 Jahre alten Mann am U-Bahnhof Großhansdorf festgenommen, nachdem dieser seinen Vater mit einem Messer verletzt hatte. Laut Polizei kam es zwischen dem jungen Mann und seinen Eltern zunächst in einer Wohnung zum Streit.

Dabei wurde der Vater leicht verletzt. Anschließend flüchtete der 18-Jährige mit dem Messer. Die alarmierten Polizisten entdeckten den jungen Mann am Bahnhof, brachten ihn zu Boden und nahmen ihn fest.