Stormarn
Ammersbek

Verbranntes Essen sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Nachbarn hatten den Rauchmelder gehört und damit Schlimmeres verhindert

Nachbarn hatten den Rauchmelder gehört und damit Schlimmeres verhindert

Foto: Klaus Ohlenschläger / picture alliance / Klaus Ohlensc

Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag aus, nachdem Nachbarn den Notruf gewählt hatten. In der Wohnung war niemand zu Hause.

Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Sonntagmittag in Ammersbek einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Nachbarn hatten den Notruf gewählt, weil in einem Wohnblock am Diekskamp ein Rauchmelder piepte und es nach verbranntem Essen roch.

Mehrere Feuerwehrwagen, auch aus Ahrensburg, rasten zum Einsatzort. „Es war niemand zu Hause“, sagte ein Feuerwehrmann. „Wir haben aber einen Schlüssel für die Wohnung bekommen und das Essen vom Herd genommen. Es war noch nichts Schlimmeres passiert.“