Stormarn
Trittau

Wettbewerb: Bilder und Kurzfilme zum Thema Musik gesucht

Foto: dpa Picture-Alliance / David Ebener / picture alliance / dpa

jugend creativ der Volksbanken und Raiffeisenbanken startet am 1. Oktober. Teilnehmen können alle Schüler.

Trittau.  „Musik bewegt“ lautet das Thema des 49. Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Mittels Bildern oder Kurzfilmen sollen die Kinder und Jugendlichen zum Ausdruck bringen, welche Gefühle, Erlebnisse, Erinnerungen, Botschaften, Visionen oder Kulturen sie mit dem Erleben von Musik verbinden oder sich durch sie transportieren lassen. Welche Bedeutung hat Musik für sie persönlich, welche Rolle nimmt sie in ihrem Leben ein? Die Teilnehmer können ihrer Kreativität zum Thema freien Lauf lassen.

Als Schirmherr konnte Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, gewonnen werden. Musik bereichere nicht nur das Leben, sondern rege die Fantasie an, steigere die Konzentrationsfähigkeit und lasse zudem neue Freundschaften entstehen, fasste der Dirigent seine Erfahrungen zusammen.

Schüler aller Klassenstufen können teilnehmen

Schüler der Klassen eins bis 13 sowie Jugendliche bis 20 Jahre können ab sofort ihre Beiträge bei allen Filialen der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln einreichen oder ihre Filme auf dem Online-Portal www.jugendcreativ-video.de hochladen. Für die Gewinner gibt’s Sachpreise und die Ortssieger nehmen am Landeswettbewerb teil. Nach Jurierungen auf diesen beiden Ebenen wählen Ende Mai 2019 die Bundesjurys in Berlin die besten Bilder und Kurzfilme Deutschlands aus. Die Bundessieger sind im Sommer 2019 für eine Woche zur kreativen Bundespreisträgerakademie in die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee eingeladen. Hier können sie sich unter Anleitung in verschiedenen Werkstätten künstlerisch ausprobieren.

„jugend creativ“ Einsendeschluss Freitag, 22. Februar Infos und Teilnahmebedingungen auf der Homepage www.jugendcreativ.de