Stormarn
Ahrensburg

Naturschützerin spricht über Pestizide und die Gefahren

Die Arbeiterwohlfahrt Ahrensburg organisiert für Montag, 8. Oktober, einen Vortrag mit dem Titel „Pestizide – Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt“. Referentin ist Ina Walenda, Landesgeschäftsführerin der Naturfreunde Schleswig-Holstein. Sie widmet sich den Methoden in der konventionellen Landwirtschaft. Der Verband hat bundesweit mehr als 70.000 Mitglieder in mehr als r 600 Ortsgruppen. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr im Peter-Rantzau-Haus (Manfred-Samusch-Straße 9). Die Teilnahme kostet drei Euro.