Stormarn
Hoisdorf

Airbnb – so läuft das Geschäft in Stormarn

Moritz Holst (31) vor seinem alten Landhaus in Hoisdorf. Er vermietet seit vier Jahren Zimmer über die Plattform Airbnb

Foto: Johanna Helbing / HA

Moritz Holst (31) vor seinem alten Landhaus in Hoisdorf. Er vermietet seit vier Jahren Zimmer über die Plattform Airbnb

132 Angebote der Vermietungsplattform gibt im Kreis. Wie wirkt sich das auf Wohnungsnot und Gasgewerbe aus? Politiker fordern Regeln.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.