Stormarn
Ahrensburg

Gewerkschaft warnt vor Überstunden-Berg im Gastgewerbe

Ahrensburg. In Deutschland boomt der Inlandstourismus, auch in Stormarn. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt jedoch, dass das Gastgewerbe einen Berg an Überstunden vor sich her schiebe. „Der Boom bedeutet allzu oft unbezahlte Mehrarbeit“, sagt NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger. „Wenn Überstunden geleistet werden, müssen sie bezahlt werden“, sagt dazu der Ahrensburger Gastwirt Axel Strehl, Landesvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes. Erst kürzlich sei für Beschäftigte das Ganzjahresarbeitszeitkonto eingeführt worden, um Überstunden auszugleichen.