Stormarn
AZ-Regional

„Auf der Straße ist es mir zu gefährlich“

Brigitte Kelling aus Barsbüttel hat ihr Auto schon vor 20 Jahren abgegeben und nutzt für Strecken in der Gemeinde das Rad. „Die Wege sind in Ordnung, auch wenn es auf jenen entlang der Hauptstraße bei Gegenverkehr eng wird“, sagt die 76-Jährige. Sie fahre prinzipiell nicht auf der Straße. „Da ist es mir zu gefährlich.“ Auf einen Fahrradhelm verzichtet die Rentnerin. „Ich kann mich daran nicht gewöhnen.“ Klasse finde sie, dass im Ort ausreichend Fahrradbügel vorhanden seien.