Stormarn
Ferienprogramm

Pfadfinder kennen lernen und Gipsmasken basteln

Einmal in die Welt der Pfadfinder hineinschnuppern, wie hier die britische Herzogin Kate (M., Archiv), das geht in Bargteheide

Einmal in die Welt der Pfadfinder hineinschnuppern, wie hier die britische Herzogin Kate (M., Archiv), das geht in Bargteheide

Foto: Martyn Milner / dpa

Ihr habt Langeweile in den Ferien? Das muss nicht sein, denn das Angebot in Stormarn ist groß. Das Abendblatt gibt täglich drei Tipps.

Ihr habt Langeweile und nichts zu tun in den Ferien? Das muss nicht sein, denn das Angebot in der schulfreien Zeit im Kreis Stormarn ist groß. Das Abendblatt gibt während der Ferien täglich drei Tipps zum Zeitvertreib.


Pfadfinder sein in Bargteheide: Wer schon immer einmal wissen wollte, was ein Pfadfinder macht, sollte sich für einen Spieletag mit Übernachtung beim Pfadfinderstamm Geisterburg anmelden. Los geht es am Donnerstag, 2. August, um 15 Uhr, mit einer Übernachtung auf Freitag, 3. August, im Pfadfinderheim (Lohe 11). Für 15 Euro können sieben- bis zehnjährige Kinder mitmachen. Weitere Informationen bei Giulia Korn unter giuliakorn@web.de.


Freie Plätze im Ferienpass Oldesloe: Am Montag, 6. August, lernen Zehn- bis 18-Jährige Handlettering. Anmeldung noch bis zum 30. Juli im Sachbereich Jugendarbeit, Hindenburgstraße 17-19, Zimmer 3, immer montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr. Dort kann gebucht und direkt bezahlt werden.


Gipsmasken in Reinfeld: Abdrücke von Gesicht oder Händen machen, die danach bunt bemalt werden. Am Montag, 30. Juli, 14 bis 17 Uhr, im Jugendtreff (Bischofsteicher Weg 75 b), drei Euro, für Zehn- bis 14-Jährige. Anmeldung im Jugendtreff unter 04533/20 60 68.