Stormarn
AZ-Regional

„Die Radwege sind holprig“

Rebecca Neumann ist mit ihrem Kleinkind unterwegs. Sie empfindet die Situation in Ahrensburg nicht als sonderlich dramatisch. „Nur auf der Straße fühle ich mich nicht immer sicher“, sagt die 29-Jährige. Jedoch bemängelt Neumann, dass es häufig nur einen Radweg auf der einen Fahrbahnseite gebe, so müsse man mitunter auf die Straße ausweichen ob des Gegenverkehrs. Sie sagt: „Ich komme eigentlich aus Hamburg, hier in Ahrensburg sind die Radwege deutlich holpriger.“