Stormarn
Korrektur

Stormini-Unterstützung für die Reinfelder Tafel

In unserer Ausgabe vom Wochenende 14./15. Juli haben wir unter der Überschrift „Wie Stormarns Kinder ihre Welt regierten“ über die Kinderstadt Stormini in Reinfeld berichtet. Dabei haben wir einen Fehler gemacht. Richtig ist, dass die Kinder mit ihrem selbst verdienten Geld die Arbeit der Reinfelder Tafel unterstützen konnten. Die Tafel-Vorsitzende Hannelore Meyer hatte die Arbeit ihrer Organisation beim Spendenparlament vorgestellt und war ausgewählt worden. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.