Stormarn
AZ-Regional

Peta zeichnet Ahrensburger Feuerwehr aus

Auch Feuerwehrleute haben angesichts der Trockenheit alle Hände voll zu tun. Jetzt ist die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg für einen der Hitze geschuldeten Einsatz von der Tierrechtsorganisation Peta ausgezeichnet worden.

Was war passiert? Mitte Juni bewahrten die Feuerwehrleute etliche Fische im Ahrensburger Schlossteich vor dem sicheren Erstickungstod. Die anhaltende Trockenheit sorgte in dem Gewässer für Sauerstoffmangel.

Die Einsatzkräfte pumpten das Wasser ab, gaben es aus vier Rohren wieder in den Teich zurück und retteten dadurch die Fische. Die Peta verlieh ihnen dafür die sogenannte „Helden-für-Tiere-Urkunde“.