Stormarn
Kultur

Schleswig-Holstein Musik Festival – es gibt noch Tickets

Bariton Rafael Fingerlos kommt mit dem Liederzyklus „Dichterliebe“ von Robert Schumann am 30. Juli in das Reinbeker Schloss

Bariton Rafael Fingerlos kommt mit dem Liederzyklus „Dichterliebe“ von Robert Schumann am 30. Juli in das Reinbeker Schloss

Foto: Theresa Wey / HA

Acht Konzerte in Stormarn. In Bad Oldesloe, Bargteheide, Ahrensburg und Reinbek sind noch Plätze frei. Am Sonnabend geht es los.

Ahrensburg.  Acht Konzerte stehen in Stormarn auf dem Programm des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) in diesem Sommer. Den Anfang macht das niederländische Rohrbläserensemble Calefax Reed Quintet, das in der Auferstehungskirche Großhansdorf am Sonnabend, 7. Juli, spielt. Allerdings ist das erste Konzert bereits ausverkauft, ebenso wie das zweite im Reinbeker Schloss mit Pianistin Marianna Shirinyan am Sonnabend, 21. Juli.

Dass Tickets für ein Konzert vergriffen sind, stimmt vor allem Veranstalter und Künstler positiv. Die gute Nachricht für Musikfreunde lautet daher: Es sind noch Karten für die sechs anderen Stormarner Aufführungen erhältlich. Welche das sind und wo sie die Tickets bekommen, erfahren Sie in der folgenden Übersicht.


Pianist Andreas Staier
ist mit Werken Robert Schumanns, dem das Festival in diesem Jahr seine Retrospektive widmet, in Bad Oldesloe zu Gast. Auf dem Hammerklavier lässt er unter anderem den Zyklus „Kinderszenen“ von 1837 erklingen.

Di 24.7., 20.00, Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 4, Bad Oldesloe, 39,–/33,–/23,–/10,–


Die Katona Twins
, zwei Gitarrenspezialisten, widmen sich dem Werk des amerikanischen Komponisten Leonard Bernstein, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Das Programm wird durch Eigenkompositionen und weitere Stücke von Komponisten, die mit Bernstein in Verbindung stehen, bereichert.

Sa 28.7., 20.00, Kleines Theater Bargteheide, Hamburger Straße 3, 39,–/33,–/23,–


Diesen hochkarätigen
Leckerbissen sollten Schumann-Fans nicht versäumen: den Liederzyklus „Dichterliebe“, der auf Texten aus Heinrich Heines „Lyrischem Intermezzo“ basiert. Bariton Rafael Fingerlos singt, begleitet von Pianist Sascha El Mouissi. Dazu liest Sopranlegende Edith Mathis, 80, weitere Heine-Gedichte.

Mo 30.7., 20.00, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5, 39,–/33,–


Für alle ab sechs Jahren
ist das Familienkonzert von The Erlkings gedacht. Mit Gesang, Gitarre, Cello und Percussion werden Franz Schuberts Lieder ins 21. Jahrhundert katapultiert, in einem Mix von Pop, modernen Gitarrenklängen und Troubadourflair.

Do 2.8., 11.00, Marstall Ahrensburg, Lübecker Straße 8, 14, erm. 7,–, freie Platzwahl


Beim zweiten Marstall-Konzert
kombiniert Pianist Stefan Vladar zwei Frühwerke von Schumann mit einem seiner letzten: „Carnaval“, „Symphonische Etüden“ und das Spätwerk „Gesänge der Frühe“.

Do 9.8., 20.00, Marstall Ahrensburg, Lübecker Straße 8, 39,–/33,–


Schumann-Kenner Francesco Piemontesi
präsentiert mit „Kreisleriana“ ein Gipfelwerk der deutschen Romantik. Ebenfalls auf dem Programm: die Uraufführung seiner Eigenkomposition „Neues Werk für Klavier“.

Mo 13.8., 20.00, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5, 39,–/33,–
Kartenbestellungen Tel. 0431/23 70 70, per E-Mail an bestellung@shmf.de oder über die Homepage www.shmf.de