Stormarn
Bargteheide

Schüler erreichen dritten Platz bei Programmier-Wettbewerb

Im Bundesfinale der „Software-Challenge Germany“, einem Programmier-Wettbewerb für Schulen, erreichten die beiden 17 Jahre alten Schüler Jannis Gehrt und Tobias Göger des Gymnasiums Eckhorst in Bargteheide den dritten Platz. Insgesamt nahmen 58 Teams aus ganz Deutschland an dem Wettbewerb teil. Die besten acht Mannschaften spielten im Finale in Kiel um den Sieg. Es gab Sachpreise und Stipendien zu gewinnen. „Wir möchten begabte Schüler motivieren, Informatik zu studieren“, so der Initiator Manfred Schimmler von der Universität in Kiel.