Stormarn
Ahrensburg

Hamburger Autorin liest im Marstall aus ihrem neuen Roman

Kristine Bilkau liest bald in der Schlossstadt vor

Kristine Bilkau liest bald in der Schlossstadt vor

Foto: imago stock / imago/VIADATA

Kristine Bilkau stellt im Kulturzentrum „Eine Liebe, in Gedanken“vor. Die Lesung wird vom NDR aufgezeichnet. Es gibt noch Karten.

Ahrensburg.  Der Ahrensburger Marstall setzt am Dienstag, 27. März, seine Reihe „Literatur live“ fort . Zu Gast in dem Kulturzentrum ist an diesem Tag die Hamburger Autorin Kristine Bilkau. Sie stellt ihr neues Buch „Eine Liebe, in Gedanken“ vor. Der Roman erzählt anhand einer Liebesgeschichte von den Hoffnungen und Träumen der im Krieg geborenen Generation sowie vom Gefühl des Aufbruchs und Umbruchs der 1960er-Jahre.

Moderiert und aufgezeichnet wird die Lesung von einem Redakteur des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Am Sonntag, 1. April, ist sie dann in der NDR-Kultur-Radiosendung „Sonntagsstudio“ zu hören. Wer die Lesung hingegen lieber live miterleben möchte, kann sich für zehn Euro Karten unter www.ticketmaster.de sichern.

Lesung Di 27.3., 20.00, Marstall, Lübecker Straße 8, Eintritt an AK kostet 12,-