Stormarn
Ideenworkshop

Oldesloer diskutieren über Nahverkehr und Bahnhofsgelände

Laut Wählergemeinschaft FBO ist der Zustand des Oldesloer Bahnhofsgeländes beklagenswert

Laut Wählergemeinschaft FBO ist der Zustand des Oldesloer Bahnhofsgeländes beklagenswert

Foto: Dorothea Benedikt / HA

Die Wählergemeinschaft FBO lädt die Oldesloer Bürger zu einem Ideenworkshop mit den Thema Nahverkehr am Dienstag ins Bürgerhaus ein.

Bad Oldesloe.  Viele Oldesloer sind laut der Wählergemeinschaft FBO unzufrieden mit dem Nahverkehrsangebot in der Kreisstadt. Zudem sei der Zustand des Bahnhofsgeländes beklagenswert. Deswegen lädt die Wählergemeinschaft nun zu einem Ideenworkshop ein, der am Dienstag, 6. März, um 18 Uhr im Bürgerhaus (Mühlenstraße 22) beginnt.

„Bad Oldesloe wird vom Kreis und dem Land schlecht behandelt“, sagt die Fraktionsvorsitzende Patricia Rohde. „Statt Verbesserungen gibt es nur Fahrtzeitverschlechterungen und immer mehr lästige Halte auf dem Weg von und nach Hamburg.“ Bei den S 4-Planungen sei die Stadt „bisher völlig vergessen worden“. Wer an der Diskussion nicht teilnimmt, könne seine Vorschläge und Ideen auch an die Mail-Adresse patricia.rohde@fboldesloe.de senden.