Stormarn
Aufruf

Gemeinschaftsaktion soll für sauberes Trittau sorgen

Bauhofleiter Christoph Strehl (v. l.), Organisatorin Karina Redlin und Trittaus Bürgermeister  Oliver Mesch rufen alle Trittauer zum Mitmachen bei der Aktion „Sauberes Trittau“ auf

Bauhofleiter Christoph Strehl (v. l.), Organisatorin Karina Redlin und Trittaus Bürgermeister Oliver Mesch rufen alle Trittauer zum Mitmachen bei der Aktion „Sauberes Trittau“ auf

Foto: Christian Strohwig / HA

Beim Frühjahrsputz in der Gemeinde sind alle Helfer willkommen. Bürgermeister Mesch geht mit gutem Beispiel voran. Anmeldung erbeten.

Trittau.  Schnell noch einmal aufräumen, bevor eine Woche später der große Ostermarkt rund um die Trittauer Wassermühle startet: Am Sonnabend, 10. März, putzt sich die Gemeinde so richtig heraus. Viele helfende Hände werden für die Aktion „Sauberes Trittau“ gebraucht, bei der die Bürger anpacken, um ihre Gemeinde von Müll und Unrat zu befreien.

Bürgermeister Oliver Mesch geht selbst mit gutem Beispiel voran: „Selbstverständlich nehme ich gern und jedes Jahr zusammen mit meiner Familie teil“, sagt der Rathauschef. Es sei eine schöne Gemeinschaftsaktion, bei der Jung und Alt sich tätig dafür einsetzen, ihren Ort lebenswert zu erhalten. Sein Appell an die Mitbürger: „Lassen Sie uns Trittau noch ein wenig schöner machen.“

Helfer werden mit Feuerwehrautos zum Einsatz chauffiert

Sammelpunkt für alle, die mitmachen wollen, ist von 9.30 Uhr an die Gemeindeverwaltung am Europaplatz 5. Hier werden Müllgreifer und Einweghandschuhe ausgegeben und für Kinder können Warnwesten ausgeliehen werden. Die Freiwilligen werden in Gruppen eingeteilt. Auch die Feuerwehr ist mit im Boot, um die Helfer mit ihren Fahrzeugen zu den verschiedenen Einsatzpunkten zu transportieren. Start ist um 10 Uhr. Nach der Säuberung, die etwa eineinhalb Stunden dauern wird, werden die Freiwilligen wieder von den Einsatzstellen und zum Abschluss für ihre Mühe mit einem gemeinsamen Imbiss im Feuerwehrgerätehaus belohnt. Kinder und Jugendliche erhalten eine Teilnahmeurkunde. Außerdem haben sie die Chance, Gutscheine für das Freibad Trittau zu gewinnen.

Um die Aktion planen zu können, ist eine Anmeldung bis Montag, 5. März, bei der Gemeinde erforderlich: Organisatorin Karina Redlin ist telefonisch unter Tel. 04154/8079-72 erreichbar, per E-Mail an Karina.Redlin@Trittau.de. Die Zentrale nimmt ebenfalls Anmeldungen entgegen: Tel. 04154/8079-0.

Sollte eine Verlegung der Aktion wegen schlechten Wetters oder liegen gebliebenen Schnees notwendig sein, werde das Mitte kommender Woche bekanntgegeben, so Mesch. Für diesen Fall steht bereits mit Sonnabend, 24. März, ein Ausweichtermin fest.