Stormarn
Sonderpreis

Schülerzeitung aus Reinfeld wird zweifach ausgezeichnet

Minoka (l.), Marie und Erik bei der Arbeit auf dem Schulhof

Minoka (l.), Marie und Erik bei der Arbeit auf dem Schulhof

Foto: Susanne Braun-Speck / HA

Online-Schülerzeitung erKant.de wird vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger mit Sonderpreis „Ideen. Umsetzen.“ prämiert.

Reinfeld.  Große Freude bei den Mitgliedern der Reinfelder Online-Schülerzeitung erKant.de: Die jungen Journalisten der Immanuel-Kant-Gemeinschaftsschule sind vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) mit dem Sonderpreis „Ideen. Umsetzen.“ ausgezeichnet worden. Damit werden laut BDZV seit 2004 außergewöhnliche und innovative Ideen prämiert, wie „den Mitschülern Nachrichten und Meinungen auf unterschiedliche Weise nähergebracht werden können“.

Die Schülerzeitung erKant.de hat die Jury „durch ein innovatives Zusammenspiel von relevanten Inhalten und gelungener technischer Umsetzung überzeugt“, heißt es. Die Redaktion greife nicht nur serviceorientierte Themen auf, sondern auch soziale Herausforderungen und Sorgen der Schüler. So bilde sie deren Lebenswirklichkeit ab. Gelobt wurde auch die sinnvolle Verknüpfung der Beiträge mit Social Media.

Zudem hat erKant.de den Sonderpreis der Werner-Bonhoff-Stiftung für einen Artikel zum Thema „Hat deine Schule Mobbing im Griff?“ erhalten. Die Schülerzeitung , die von der Reinfelderin Susanne Braun-Speck initiiert wurde, gibt es erst seit einem Jahr. Im Mai sind die Mitglieder nun für zwei Tage zum Schülerzeitungskongress nach Berlin eingeladen. Anschließend folgt dann die Preisverleihung.