Stormarn
REinbek

In Reinbek tanzen bald die Puppen

Theater Handgemenge zeigt das Stück „Vom Igel, der keiner mehr sein sollte“

REinbek. In einer Woche ist das Theater Handgemenge aus Ballwitz zu Gast in Schloss Reinbek und führt das Figurentheaterstück „Vom Igel, der keiner mehr sein sollte“ auf. Die Geschichte erzählt von einem, der aufbricht aus seiner kleinen, vertrauten Welt und hinaus in die Fremde zieht. Dort wird er sofort als Fremder erkannt. Man verlangt von ihm, sich anzupassen. Nur so werde er akzeptiert. Die Geschichte ist für Kinder gemacht, deshalb gibt es ein Happy End. Unser Held bleibt sich treu. Am Ende geht er fort. Nein, nicht zurück in seinen Garten. Irgendwo muss es einen Ort geben, wo er einfach so sein darf, wie er ist: stachlig und mit kurzen Beinen, ein Igel eben Für Menschen ab fünf Jahren.

Figurentheater Sa 24.2., 16 Uhr, Schloss Reinbek, Schlossstraße 5, Karte 5 Euro, Stadtbibliothek, Hamburger Str. 8 oder unter Telefon 040/727 508 00.