Stormarn
Tipps und Termine

Konzerte, Vorträge, Märchenstunde – das ist los in Stormarn

Maria Kovalevskaya und Natalia Maximova sind das Artpianoduo

Maria Kovalevskaya und Natalia Maximova sind das Artpianoduo

Foto: David Reisler / HA

Das Artpianoduo spielt klassische Musik im Ahrensburger Marstall. Das Stormarnsche Dorfmuseum in Hoisdorf bittet zur Märchenstunde.

Ahrensburg: Klassik im Marstall

Maria Kovalevskaya und Natalia Maximova sind das Artpianoduo. Die russischen Pianistinnen lernten sich während ihres Studiums in Hamburg kennen. Als Duo spielen die Frauen vor allem klassische Musik. Am kommenden Freitag treten sie in Ahrensburg auf.

Konzert Fr 9.2., 20.00, Kulturzentrum Marstall, Lübecker Straße 8, Karten zu 15,- im Vvk. online unter www.ticketmaster.de erhältlich

Ahrensburg: Vortrag über Bienen

Der Biologe Norbert Voigt hält am kommenden Freitag einen Vortrag in Ahrensburg. Unter dem Titel „Faszinierende Wildbienen“ möchte er im Bienen-, Lehr- und Schaugarten über die Lebensweise heimischer Arten aufklären. Außerdem zeigt Voigt auf, wie der Mensch günstigere Bedingungen für das Überleben der Insekten schaffen kann.

Vortrag Fr 9.2., 18.00, Bienen-, Lehr- und Schaugarten, Bagatelle 2

Ahrensburg: „Reise durch Ostpreußen“

Katrin Kuhls ist durch das ehemalige Ostpreußen gereist. Auf „den Spuren der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ hat sie dort verschiedene Städte und Gebiete erkundet. Was sie dabei erlebt hat, erzählt Kuhls bei einem Bildervortrag im Ahrensburger Haus der Natur.

„Reise durch Ostpreußen“ Do 8.2., 19.30, Haus der Natur, Bornkampsweg 35, Anmeldung nicht nötig, der Eintritt ist kostenlos

Bargteheide: Konzert mit Orchester Gnadenlos

In Udo Lindenbergs Band Panikorchester ist er einer der Gitarristen. Am kommenden Freitag tritt Hannes Bauer in Bargteheide auf. Mit seinem Orchester Gnadenlos möchte der Musiker die Spielstätte Hygge-Live rocken. Für die Organisation des Konzerts ist der Bargteheider Verein Kult auf Tour zuständig.

Konzert Fr 9.2., 20.30, Einlass von 20.00 an, Hygge-Live, Am Redder 1, der Eintritt kostet 15,-

Glinde: Dinge reparieren lassen

„Reparieren statt wegwerfen“ – das ist das Motto der ehrenamtlichen Helfer, die zu einer Reparaturwerkstatt ins Sozialkaufhaus Glinde einladen. Drei Stunden lang versuchen sie, alles wieder zum Laufen zu bringen, was Besucher mitbringen. Das können etwa Spieluhren, Staubsauger, Toaster oder Fernsehgeräte sein.

Reparaturwerkstatt Mi 7.2., 11.00–14.00, Sozialkaufhaus Glinde, Mühlenstraße 3, Angebot kostenlos

Hoisdorf: Märchen im Museum

Zum zweiten Mal in diesem Jahr bittet das Stormarnsche Dorfmuseum in Hoisdorf zu einer Märchenstunde. Margrit Strenzke vom Hamburger Märchenforum gibt verschiedene Fabeln zum Besten. Dabei ist es ihr wichtig, die Geschichten nicht nur vorzulesen, sondern sie auch lebendig und glaubhaft zu erzählen.

Märchenstunde Sa 10.2., 14.30, Stormarnsches Dorfmuseum, Sprenger Weg 1, Eintritt kostenlos