Stormarn
Ahrensburg

Bahnstrecke von Hamburg nach Ahrensburg zeitweise gesperrt

Der Bahnverkehr zwischen Hamburg und Ahrensburg ist am Montagvormittag zwischen 9.27 und 10.07 Uhr ausgefallen. Ein Lastwagen hatte in Hamburg-Wandsbek die Durchfahrtshöhe einer Bahnbrücke falsch eingeschätzt und war mit seinem Fahrzeug gegen die Brücke gefahren. Deren Statik musste daher untersucht werden. Solange wurde die Bahnstrecke Hamburg–Ahrensburg in beide Richtungen gesperrt. Die Züge hielten in Tonndorf und Hasselbrook. Nachdem die Brücke wieder freigegeben werden konnte, rollte der Zugverkehr wieder an.