Stormarn
Vorsicht!

Ahrensburger Stadtwerke warnen vor Trickbetrügern

Verunsicherte Kunden hatten sich an städtisches Unternehmen gewandt

Verunsicherte Kunden hatten sich an städtisches Unternehmen gewandt

Foto: Birgit Schücking

Unbekannten bieten mit falscher Dienstkleidung und Ausweisen Verträge des Unternehmens an oder wollen den Zähler ablesen.

Ahrensburg.  Die Stadtwerke Ahrensburg warnen vor mutmaßlichen Betrügern, die sich als Mitarbeiter des städtischen Unternehmens ausgeben. Diese bieten an der Haustür Verträge an oder wollen den Zähler ablesen. Besonders perfide: Die Unbekannten tragen eine vermeintliche Dienstkleidung mit dem Logo der Stadtwerke und haben sogar einen gefälschten Dienstausweis.

Melanie Schmaljohann, Sprecherin der Stadtwerke: „Strom- und Gas- sowie Glasfaserverträge bieten wir nicht an der Haustür, sondern nur über unsere Homepage, schriftlich per Post und im Kundenzentrum an.“ Mehrere verunsicherte Kunden hatten sich an die Stadtwerke gewandt, nachdem die falschen Mitarbeiter bei ihnen waren. Das Unternehmen rät, keine persönlichen Daten preiszugeben und die mutmaßlichen Betrüger nicht in die Wohnung oder das Haus zu lassen.