Stormarn
AZ-Regional

WAS sicherte mehr als 55.000 Arbeitsplätze

1957 wurde die Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn (WAS) als eine der ersten Wirtschaftsförderungsgesellschaften Deutschlands gegründet. Das Unternehmen ist privatwirtschaftlich organisiert. Gesellschafter sind die Sparkasse Holstein, die Investitionsbank Schleswig-Holstein und der Kreis Stormarn. Aufsichtsratsvorsitzender ist Landrat Henning Görtz.
Rund 1800 Firmen hat die WAS bei der Ansiedlung begleitet. Mehr als 55.000 Arbeitsplätze wurden kreisweit neu geschaffen oder gesichert.
13 Gewerbeflächen sind aktuell im Angebot, von Reinbek im Süden bis Reinfeld/Stubbendorf im Norden. Das WAS-Büro ist am
Oldesloer Bahnhof. Internet: www.was-stormarn.de.