Stormarn
Ahrensburg

Zwei Kinder verletzen sich beim Spielen mit Böllern

Beim Spielen mit Böllern verletzten sich die beiden Jungen (Symbolbild)

Beim Spielen mit Böllern verletzten sich die beiden Jungen (Symbolbild)

Foto: Lino Mirgeler / dpa

Ein Neun- und ein Zehnjähriger hantierten mit Böllern, die auf der Straße lagen. Die beiden Jungen kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Ahrensburg. Am Bornkampsweg in Ahrensburg haben sich ein Neun- und ein Zehnjähriger am Montagmittag beim Spielen mit Böllern leichte Verletzungen zugezogen. Bei einem Kind platzte die Lippe auf, das andere trug Blessuren an den Händen davon. Beide kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Laut Polizei hantierten die Jungen offenbar mit Knallkörpern, die auf der Straße lagen.