Stormarn
Tipps und Termine

Das wird diese Woche im Kreis Stormarn wichtig

Die Fusion der Glinder Gemeinschaftsschule Wiesenfeld mit der Gemeinschaftsschule Sönke Nissen hat ein Bürgerentscheid verhindert

Die Fusion der Glinder Gemeinschaftsschule Wiesenfeld mit der Gemeinschaftsschule Sönke Nissen hat ein Bürgerentscheid verhindert

Foto: Barbara Moszczynski

In Glinde geht es um die Kooperation der Gemeinschaftsschulen Wiesenfeld und Sönke Nissen. Der Kreis will gegen Temposünder vorgehen.

Glinde: Zukunft von Schulen

Die Fusion der beiden Glinder Gemeinschaftsschulen Wiesenfeld und Sönke Nissen hat ein Bürgerentscheid verhindert. Jetzt ist eine Kooperation der Bildungseinrichtungen angedacht inklusive Moderation des Prozesses. Diesen Part sollen Experten übernehmen, die bereits einer Lenkungsgruppe bei der geplanten Zusammenlegung zur Seite standen.

Kulturausschuss Mo 6.11, 19.00, Marcellin-Verbe-Haus, Markt 2

Bad Oldesloe: Kampf gegen Raser

Der Kreis Stormarn will die Verkehrssicherheit verbessern und gegen Temposünder vorgehen. Dazu sollen zwei mobile „Blitzer-Anhänger“ getestet werden. Für die dreimonatige Probephase werden Kosten in Höhe von 60.000 Euro veranschlagt. Der Kreisverkehrsausschuss berät am Montag.

Kreisverkehrsausschuss, Mo 6.11., 18.00, Kreisverwaltung, Gebäude F, Sitzungsraum F 22, Mommsen­straße 14 in Bad Oldesloe

Oststeinbek: Marodes Sportlerheim

Die Gaststätte des Tennisvereins Havighorst steht seit September leer. Ein Interessent, der sie betreiben möchte, hat sich gemeldet. Seine Bedingung: Die maroden Räume samt Wohnung müssen saniert werden. Eigentümer ist die Gemeinde Oststeinbek. Politiker beraten nun, ob 80.000 Euro investiert werden.

Ortsbeirat Havighorst Do 9.11., 19.30, Bürgersaal, Möllner Landstraße 22

Ahrensburg: Moorwanderwegbrücke

Auf der Sitzung des Ahrensburger Umweltausschusses wird es erneut um einen Neubau der Moorwanderwegbrücke durch das Tunneltal gehen. Ein Beschluss war beim Treffen im Oktober vertagt worden, weil die SPD das Thema wegen der hohen Kosten von bis zu 900.000 Euro noch einmal in der Fraktion beraten wollte.

Ahrensburger Umweltausschuss, Mi 8.11., 19.30, Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9

Reinbek: Geld für Ufermauer

Eigentlich war die Sanierung der einsturzgefährdeten Ufermauer am Mühlenteich in Reinbek in Verbindung mit dem Bau einer Fischtreppe angedacht. Letzteres Projekt wollten die Politiker nicht umsetzen. Nun sollen sie 65.000 Euro für die Planung der kleineren Variante im Haushalt 2018 zur Verfügung stellen.

Ausschuss für Umwelt und Verkehrsplanung Do 9.11., 19.30,
Rathaus, Hamburger Straße 5–7

Trittau: Badminton-Bundesliga

Der mit drei Siegen in die Badminton-Bundesligasaison gestartete SC Union Lüdinghausen zählt zu den Lieblingsgegnern des TSV Trittau: Die Stormarner haben bislang alle drei Aufeinandertreffen gegen den aktuellen Tabellenzweiten gewonnen, zuletzt im Viertelfinale der vergangenen Serie mit 5:1. Das würden die Trittauer am Dienstag gern wiederholen.

Badminton-Bundesliga Di 7.11., 19.00, Heinrich-Hertz-Straße, 7.-/3.-