Stormarn
Bargteheide

Mann sticht auf Freundin ein und springt vom Balkon

Als die Polizei am Tatort eintraf, sprang der mutmaßliche Täter aus dem dritten Stock in die Tiefe. (Symbolfoto)

Als die Polizei am Tatort eintraf, sprang der mutmaßliche Täter aus dem dritten Stock in die Tiefe. (Symbolfoto)

Foto: dpa Picture-Alliance / Jan Woita / picture alliance / dpa

Frau mit Messer schwer verletzt. Opfer und Täter erlitten lebensgefährliche Verletzungen, wurden notoperiert.

Bargteheide.  Nach einer Beziehungstat in Bargteheide sind sowohl das Opfer als auch der Tatverdächtige verletzt in Krankenhäuser gebracht worden. Beide mussten notoperiert werden. Laut Lübecker Staatsanwaltschaft hatte der 24 Jahre alte Mann am Mittwochmorgen mit einem Messer mehrfach auf die 32-Jähige eingestochen.

Ein Bekannter des Paares, der in der Bargteheider Wohnung übernachtet hatte, wurde durch den Lärm wach und alarmierte die Polizei. Als die Beamten die Wohnung betraten, ging der 24-Jährige mutmaßliche Täter auf den Balkon und sprang aus dem dritten Stock in die Tiefe. Sowohl die Frau als auch der Mann erlitten lebensgefährliche Verletzungen.

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg sowie die Staatsanwaltschaft in Lübeck ermitteln nun wegen versuchten Totschlags gegen den Bargteheider.