Stormarn
Ahrensburg

Politiker will Nazi-Codes verbieten lassen

Tobias von Pein (SPD) will weitere bei Neonazis beliebte Buchstabenkombinationen verbieten lassen

Foto: Lutz Wendler / HA

Tobias von Pein (SPD) will weitere bei Neonazis beliebte Buchstabenkombinationen verbieten lassen

Fünf Buchstabenkombinationen für das Autokennzeichen sind bereits untersagt. Tobias von Pein geht das nicht weit genug.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.