Stormarn
Ahrensburg

Schulen informieren über ihre Profiloberstufe

Die Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule in Ahrensburg

Die Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule in Ahrensburg

Foto: Birgit Schücking

Schüler müssen sich entscheiden, welchen Schwerpunkt sie setzen. Info-Veranstaltungen sollen dabei helfen.

Ahrensburg.  Nach den Sommerferien 2017 starten auch an den Ahrensburger Schulen wieder neue Oberstufen-Jahrgänge. Dazu werden jeweils mehrere Profilklassen mit unterschiedlicher Ausgestaltung eingerichtet. Schüler müssen sich entscheiden, ob sie ihren Schwerpunkt im naturwissenschaftlichen, gesellschaftswissenschaftlichen sprachlichen oder sportlichen Bereich setzen wollen.

Die thematische und organisatorische Struktur kann sich von Schule zu Schule unterscheiden. Deswegen wollen die Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule, das Eric-Kandel-Gymnasium und die Stormarnschule über die Details ihrer Profiloberstufe informieren. Die Termine: am 19. Januar in der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule (Wulfsdorfer Weg 71), am 28. Februar im Eric-Kandel-Gymnasium (Reesenbüttler Redder 4–10) und 2. März an der Stormarnschule (Waldstraße 14).

Die jeweiligen Schulleitungen werden berichten und laden interessierte Schüler und Eltern ein. Dort können sie erfahren, welche Aufnahmevoraussetzungen gelten, welche Fächer in welchem Umfang unterrichtet werden, welche Unterschiede und welche Gemeinsamkeiten die verschiedenen Profil-klassen aufweisen.