Stormarn
Veranstaltungstipp

Kinderbuchlesung: Lotta-Leben in Ahrensburg

Autorin Alice Pantermüller hat zwei Söhne und lebt in Celle

Autorin Alice Pantermüller hat zwei Söhne und lebt in Celle

Foto: HA

Autorin Alice Pantermüller kommt zu den 33. Kinder- und Jugendbuchwochen in die Stadtbücherei. Sie liest aus „Der Schuh des Känguru“.

Ahrensburg.  Seit 2012 erfreut sich die Kinderbuch-Reihe „Mein Lotta-Leben“ immer größerer Beliebtheit. Die Geschichten drehen sich um die zehn Jahre alte Lotta, die von ihrem Leben als „blockflötisch total unbegabte Gesamtschülerin“ mit zwei „Blödbrüdern“ berichtet. Die neuen Bände erscheinen regelmäßig auf der Bestseller-Liste der Kinderbücher und sind auch in der Ahrensburger Stadtbücherei sehr begehrt bei den jungen Lesern.

Jetzt haben sie die Chance, die Autorin der Werke persönlich zu erleben: Alice Pantermüller kommt für eine Lesung in die Schlossstadt. Anlässlich der 33. Kinder- und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein wird sie am Montag, 14. November, aus ihrem Jubiläumsband „Der Schuh des Känguru“ in der Stadtbücherei lesen.

Alice Pantermüller begann ihre Schriftsteller-Karriere eher zufällig. Für ihre beiden Söhne hatte sie eine Geschichte geschrieben. Ende 2009 nahm sie damit an einem Schreibwettbewerb teil – und gewann. Daraus wurde dann ihr erstes Buch.

Lesung, Mo, 14.11., 16.00, Stadtbücherei Ahrensburg (Manfred-Samusch-Straße 3), Karten: 3,- an der Information im 1. Stock