Stormarn
Kostenstreit

Schulbegleitung: Kreis hofft auf dauerhafte Lösung mit Land

Erst nachdem Mareike Broschinski aus Bargteheide Widerspruch gegen den Absagebescheid des Kreises einlegte und klagte, wurde ihrem autistischen und zu 80 Prozent schwerbehinderten Sohn Tjore (8) eine Schulbegleitung bewilligt

Erst nachdem Mareike Broschinski aus Bargteheide Widerspruch gegen den Absagebescheid des Kreises einlegte und klagte, wurde ihrem autistischen und zu 80 Prozent schwerbehinderten Sohn Tjore (8) eine Schulbegleitung bewilligt

Foto: Laura Treskatis / HA

Die Verwaltung erklärt, warum sie die Kostenübernahme zunächst abgelehnt hat und übt Kritik an der fehlenden Aufgabenabgrenzung.