Stormarn
Oststeinbek

100 Bürger kümmern sich in Oststeinbek um die Sicherheit

Oststeinbek.  Die Bürgerinitiative Sicherheit für Oststeinbek feiert einen Meilenstein: Das 100. Mitglied ist in den Verein eingetreten. Jetzt sollen Oststeinbeks Straßen noch sicherer sein.

Denn die Bürgerinitiative engagiert sich für den Schutz der Einwohner im Alltag. Die selbsternannten Sicherheitsbeauftragten überwachen die Straßen in Oststeinbek und dem benachbarten Havighorst. „Auffälligkeiten werden umgehend der Polizei oder dem Rathaus gemeldet“, erklärt die erste Vorsitzende Britta Peth Semic.

Der Verein arbeite aber auch präventiv. „Die ehrenamtlichen Mitglieder motivieren häufig Nachbarn und Bekannte zur aktiven Aufmerksamkeit in ihrer Umgebung und gegenseitiger Unterstützung“, so die Vorsitzende. Fragen beantwortet Britta Peth Semic gern unter Tel. 040/738 66 65