Stormarn
Gewerbe

Oldesloer Kaufleute suchen Gesichter für neue Imagekampagne

Starten die Aktion (v.l.): Angela Dittmar, Peter Gilbert, Nicole Brandstetter

Starten die Aktion (v.l.): Angela Dittmar, Peter Gilbert, Nicole Brandstetter

Foto: HA

Mit den Fotos soll für das Einkaufen in der Kreisstadt geworben werden. Die Kampagne heißt „Ich bin für Einkaufen in Bad Oldesloe.“

Bad Oldesloe.  Für eine Imagekampagne suchen Oldesloer Kaufleute nach Einwohnern, die sich am Sonnabend, 13. August, von 9 bis 13 Uhr, auf dem Mühlenplatz professionell fotografieren lassen.

„Ich bin für Einkaufen in Bad Oldesloe“ heißt die Kampagne, für die Porträtfotos gemacht werden, die ab Herbst auf überdimensionale Einkaufstaschen gedruckt und dann mit Blumen geschmückt in der Oldesloer Innenstadt ausgestellt werden.

Ziel der Kampagne ist es, die lokale Wirtschaft der Kreisstadt zu unterstützen. Neben den Porträts sollen auch Produkte abgebildet werden, die in Bad Oldesloe gekauft wurden. Die Teilnehmer werden deshalb dazu aufgerufen, eins ihrer Lieblingsstücke mitzubringen.

Keine Anmeldung und keine besondere Kleidung

„Mit unserer Kampagne wollen wir aufklären, informieren und Verständnis für das lokale Einkaufen schaffen. Wir wollen aber auch die Händler und Unternehmer mit ihren Produkten sichtbar machen und die Bürger in unsere Aktionen einbeziehen“, sagt Angela Dittmar, die zusammen mit Nicole Brandstetter die Foto-Aktion organisiert.

Weder Anmeldung noch besondere Kleidung ist nötig. „Wir wollen zeigen, was Bad Oldesloe alles zu bieten hat. Dafür sind authentische Bilder am überzeugendsten“, sagt Fotograf Peter Gilbert und freut sich auf zahlreiche neue Gesichter für die Kampagne. Ein Foto als Dankeschön kann sich jeder Teilnehmer nach dem Shooting bei Foto Ketelohn in der Bahnhofstraße 49 abholen.