Stormarn
Serie

Boothshaus Fischerklause am Lütjensee: Am Ufer genießen

Das Bootshaus der Fischerklause Lütjensee bietet Gästen einen malerischen blick über den See

Das Bootshaus der Fischerklause Lütjensee bietet Gästen einen malerischen blick über den See

Foto: Dorothea Benedikt / HA

Wo lässt sich der Wein oder das Bier nach Feierabend am besten trinken? Wir stellen die schönsten Plätze in Stormarn vor.

Lütjensee.  Ob nach Feierabend, als Zwischenstopp bei einer Radtour oder einfach wegen der idyllischen Aussicht – wer in Lütjensee unter freiem Himmel ein gepflegtes Glas Wein oder ein kühles Bier genießen möchte, findet dafür ein schattiges Plätzchen am Bootshaus der Fischerklause.

Denn die 15 kleinen runden Holztische mit Stühlen stehen unter Bäumen direkt am Ufer des Lütjensees . Doch bevor die Gäste Platz nehmen, müssen sie am Bootshaus ihre Getränke kaufen und mitnehmen, hier gilt Selbstbedienung. Dafür sind die Preise im Vergleich zum benachbarten Restaurant mit Terrasse deutlich günstiger. 0,3 Liter Bier gibt es beispielsweise für drei Euro, ein Glas Wein ab 4,50 Euro.

Kleine Mahlzeiten ab 3,90 Euro

Damit lässt sich dann der traumhafte Blick über den mit viel Grün umrahmten See genießen. Immer wieder schwimmen Enten vorbei. Es wirkt alles sehr malerisch – kein Wunder, dass Abendblatt-Leser diesen Ort einst bei einer Abstimmung zum schönsten im Kreis Stormarn gewählt haben.

Familien kommen hierher, Radfahrer, die eine Pause machen und sich am See das dort selbst gemachte Eis in der Waffel schmecken lassen. Wer einen kleinen Hunger verspürt, kann sich am Bootshaus ein Fischbrötchen ab 3,90 Euro oder einen Flammkuchen ab acht Euro bestellen.

Paddelboot ausleihen: 30 oder 60 Minuten

Trotz der Selbstbedienung muss niemand an verschmutzten Tischen sitzen, eine Mitarbeiterin säubert die Tische, räumt ab und bringt bei Bedarf einen Aschenbecher. Sollte kein Tisch frei sein, können sich die Gäste auch auf Baumstümpfe, Sitzbänke oder an den Steg setzen und dabei ihre Füße in den See strecken. Wer möchte, kann auch Getränke und Essen mit in ein Paddelboot zu nehmen. Damit können auch andere Uferbereiche des Lütjensees erkundet werden. Für 30 Minuten zahlen Besucher fünf Euro, eine Stunde kostet acht Euro.

Wem die Holzstühle und Bänke zu unbequem sind, die Auswahl der Speisen zu gering ist und eine Bedienung wünscht, kann ein paar Meter weiter auf der Terrasse des Restaurants Fischerklause Platz nehmen. Rund 100 Plätze bietet die Außenfläche am Wasser. Lediglicher ein schmaler Schilfstreifen trennt die Besucher vom Lütjensee. Ein Bier (0,2 Liter) kostet dort 2,80 Euro, ein Glas Wein (0,2) gibt es ab 7,50 Euro. Das Wiener Schnitzel kostet 21 Euro.

Das Bootshaus der Fischerklause, Am See 1, Lütjensee, hat bei schönem Wetter montags bis freitags von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Donnerstags ist Ruhetag. Sonnabends und sonntags von 12 bis 20 Uhr geöffnet.