Stormarn
Theaterstück

Mittelalter-Märchen mit Botschaft in Glinde

Es war einmal: Szene aus dem Stück "Die Kerzenmacher"

Es war einmal: Szene aus dem Stück "Die Kerzenmacher"

Foto: Open Acting Academy / HA

Open-Air-Theater auf dem Markplatz. Stadt hat Open Acting Academy Hamburg eingeladen. Stück ist für Kinder und Erwachsene geeignet.

Glinde.  Von wegen Langeweile in den Ferien: Die Stadt Glinde hat für Donnerstag, 28. Juli, die Open Acting Academy Hamburg zu einem Open-Air-Auftritt auf dem Marktplatz eingeladen. Das 15-köpfige Ensemble der Schauspieler und Schauspielstudenten zeigt das Stück „Die Kerzenmacher“ von Stephan Perdekamp.

Die Zuschauer begleiten während 45 Minuten Flame Kerzenmacher und Assistentin Tatjana Dochtir auf ihrer Reise durch das ganze Königreich. Flame, dessen Aufgabe es ist, das Land mit Kerzen zu versorgen, entwickelt eine optimierte Version mit hellerem Licht und längerer Brenndauer – eigentlich eine tolle Idee, sollte man meinen. Aber es kommt ganz anders. Statt den Lohn für seine Arbeit zu ernten, hat Flame plötzlich eine Menge Probleme am Hals. Also macht er sich auf den Weg, die Lösung dafür auf seiner Reise zu suchen.

Das Stück mit pädagogischem Anspruch ist vordergründig ein mittelalterliches Märchen mit fantasievollen Kostümen. Das eigentliche zeitlose Thema ist die Suche nach Liebe und die Erkenntnis, dass Glück nicht mit wirtschaftlicher Gier und Erfolg gleichgesetzt werden kann. Da sich das Geschehen auf zwei Ebenen abspielt, ist die action- und spannungsreiche Aufführung mit Musik und Tanz gleichermaßen für Kinder ab drei Jahren wie für Erwachsene geeignet.

„Die Kerzenmacher“ Do 28.7., jeweils 14.00 und 16.00, Glinder Marktplatz, Eintritt frei