Stormarn
AZ-Regional

Wie wird der neue Bürgermeister gewählt?

In Schleswig-Holstein wird der hauptamtliche Bürgermeister direkt vom Volk gewählt, für eine Amtszeit von sechs bis acht Jahren.

Die genaue Amtszeit legt die Hauptsatzung der Gemeinde fest. In Bargteheide wird er für sechs Jahre gewählt.

Die Kandidaten werden in den meisten Fällen von den Parteien nominiert. Man kann sich aber auch selbst aufstellen lassen, wenn man das 18. Lebensjahr vollendet hat und mindestens 135 Unterschriften wahlberechtigter Bürger gesammelt hat.

Ausschlussfrist für eine Bewerbung in Bargteheide ist der 9. Mai 2016, 18 Uhr.

Gewählt werden soll der neue Bürgermeister für Bargteheide am Sonntag, 26. Juni. Kommt es zu einer Stichwahl, ist diese für den 10. Juli vorgesehen.