Stormarn
Tipps der Redaktion

Haben Sie schon etwas vor? Das ist los in Stormarn

Autorenlesung in Ahrensburg, Vernissage in Bad Oldesloe oder Filmvorstellung in Glinde – Das Abendblatt informiert.

Schon etwas für die kommenden Tage geplant? Wo es diese Woche hingehen könnte, verraten wir Ihnen hier.

Kino im Gutshaus Glinde

Wer sich die deutsche Tragikkomödie „Marry Me“ anschauen möchte, kann das heute im Glinder Gutshaus tun. Der Film handelt von der Deutsch-Inderin Kissy (Maryam Zaree), die mit ihrer Tochter Meena in Berlin lebt. Als plötzlich ihre Großmutter (Bharati Jaffrey) aus Indien auftaucht und ihre Enkelin unbedingt mit Meenas Vater (Steffen Groth) verheiraten möchte, bricht Chaos aus.

„Marry Me“, Do 10.3., 19.30, Glinder Gutshaus, Möllner Landstraße 53, Eintritt 4,-

Steuern mit Elster in Grosshansdorf

Seit vielen Jahren besteht die Möglichkeit, Steuererklärungen auf elektronischem Weg an Finanzämter zu übermitteln. Dafür gibt es die kostenlose Software Elster-Formular. Wie diese funktioniert, können Stormarner in einem dreistündigen Kursus lernen. Technische Voraussetzungen sind Windows Vista, 7, 8 oder 10.

Elster-Formular, PC-Kursus, Do 10.3., 18.00, Emil-von-Behring-Gymnasium, Raum 414, Sieker Landstraße 203a, Großhansdorf, Gebühr 15,-

Michael Degen liest in Ahrensburg

Der Schauspieler und Schriftsteller Michael Degen überlebte den Nationalsozialismus, trat auf allen großen Bühnen des Landes auf und arbeitete mit Regisseuren wie Ingmar Bergman und Peter Zadek zusammen. Außerdem schreibt Degen Romane. In seinem neuen Buch „Der traurige Prinz“ verarbeitet er eine Begegnung mit dem österreichischen Schauspieler Oskar Werner.

Lesung mit Michael Degen, Do 10.3., 20.00, Marstall Ahrensburg, Lübecker Straße 8, Abendkasse 18,-

Kunst trifft Handwerk in Bad Oldesloe

Eine Raumhandwerkerei in Bad Oldesloe verwandelt sich am Wochenende in eine Kunstausstellung. Wiebke Daniel (r.) stellt ihre Werke aus, Katrin von Hinüber erläutert Gästen, wie die Bilder zusammen mit den passenden Stoffen Räume aufwerten können. Wiebke Daniel fertigt Bilder an, die in Größe, Form und Farbe speziell auf bestimmte Räume zugeschnitten sind.

Vernissage Kunst trifft Handwerk, Sa 12.3., 11.00, Möbel-Koch, Hagenstraße 3, Bad Oldesloe

Gesundheit im Dialog in Ahrensburg

Die Ökotrophologin Renate Frank erklärt welche Nährstoffe für den Menschen besonders wichtig sind. Außerdem gibt sie praktische Tipps, wie man sich mit wenig Zeitaufwand ausgewogen und abwechslungsreich ernähren kann.

„Belastbar im Alltag“, Do 17.3., 18.00-19.30, AOK-Niederlassung, Hamburger Straße 24-28, Ahrensburg, Eintritt frei, Anmeldungen bei Doris Vagt bis zum 10.3. unter Tel.: 04102/801 29155 oder per E-Mail (Doris.Vagt@nw.aok.de)

Kunst der Gegenwart in Reinbek

Was ist eigentlich moderne Kunst? Darüber gibt Thomas Tabbert einen Überblick, stellt künstlerische Positionen vor, die Betrachter herausfordern, aufregen und aufwühlen sollen, gleichzeitig besonders einflussreich für die Gegenwartskunst sind. Zu sehen sind Werke von Piero Manzoni, Franz Erhard Walter, Yves Klein (Foto) und Santiago Sierra.

„Abenteuer Gegenwartskunst“, Do 10.3., 19.30, Volkshochschule Sachsenwald, Klosterbergenstraße 2a, Karten zu 3,- an Abendkasse