Stormarn
Tipps der Redaktion

Haben Sie schon etwas vor? Das ist los in Stormarn

Stand-up-Comedy in Ammersbek, ein Bastelworkshop in Reinbek oder Jazzmusik in Steinburg – Tipps der Redaktion Stormarn.

Schon etwas für die kommenden Tage geplant? Wo es heute Abend oder am Sonnabend hingehen könnte, verraten wir Ihnen hier.

Das beste aus 20 Jahren (Ahrensburg)

Im Sommer 1996 gab das Ensemble Wagners Salonquartett seine ersten Konzerte. Im Jubiläumsjahr spielen die vier Künstler Juliana Soproni (Violine), Martin Karl-Wagner (Flöte), Klaus Liebetrau (Fagott) und Thomas Goralczyk (Klavier) eine Auswahl der beliebtesten Stücke aus ihrem Repertoire der 20 Jahre – romantisch, virtuos und manchmal auch mit einem Augenzwinkern.

20 Jahre Wagners Salonquartett So 28.2., 17.00, Marstall Ahrensburg, Lübecker Straße 8, 16,–

Pianistin Namont kommt nach Bargteheide

Deutsch-französische Impressionen – so lautet das Motto des Konzerts, zu dem der Cellist und künstlerische Leiter der Reihe à la carte Kammermusik, Rolf Herbrechtsmeyer (Violoncello), die Pianistin Aurélie Namont nach Bargteheide eingeladen hat. Zu hören gibt es unter anderem die Cello-Sonate A-Dur von Ludwig van Beethoven und Claude Debussys Sonate in d-moll.

Rolf Herbrechtsmeyer und Aurélie Namont, Sa 27.2., 19.30, Stadthaus, Am Markt 4, Eintritt 18,–

Herr Holm zieht Bilanz (Glinde)

Wer kennt ihn nicht, den sympathischen Polizisten Herrn Holm, Archetyp des norddeutschen Ordnungshüters? Mit seiner Bühnenfigur ist der Kabarettist Dirk Bielefeldt schon seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich. Ein Anlass, die besten Sketche aus Herrn Holms Dienstlaufbahn zu zeigen.

„Herr Holm – die Klassiker aus 25 Jahren“ Sa 27.2., Theater im Forum, Schulzentrum Glinde, Oher Weg 24, 20.00 Uhr, Eintritt 7,– bis 22,–, Reservierungen unter der Telefonnummer 040/710 02 13

Bastelworkshop in Reinbek

„Papperlapapp – Fantastisches aus Papier“ heißt die Ausstellung, die bis Sonntag,
17. April, im Schloss Reinbek zu sehen ist. Passend zur Schau zeigt der Hamburger Illustrator Martin Graf Kindern ab acht Jahren und Erwachsenen in einem Workshop, wie sie aus Papier selbst tolle Dinge zaubern können.

„Die wundersame und geheimnisvolle Welt der Papiermechanik“ So 28.2., 14.00 bis 17.00, Schloss Reinbek, Schlossstraße 5, Kosten 3,– zuzüglich Material

Echte Nordlichter in Ammersbek

Eines haben Klappmaul-Komiker Werner Momsen und Kabarettist Matthias Brodowy gemeinsam: Beide sind bekennende Nordlichter. Und als solche treten sie auch in ihrem neuen Programm „Och?! – Zwei Nordlichter sprechen sich aus“ auf. Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus Musik, Stand-up-Comedy, Schauspiel und Lesung.

Momsen und Brodowy Sa 27.2., 20.00, Pferdestall Ammersbek, Am Gutshof 1, Eintritt 18,–, Mitglieder des Kulturkreises 15,–

Die Bop Cats jazzen in Steinburg

Die Bop Cats kommen nach Steinburg. In der Kirche im Ortsteil Eichede reisen die Musiker mit den Zuhörern durch 100 Jahre Jazz-Geschichte. Das Hamburger Ensemble, in der internationalen Jazz-Szene eine bekannte Größe, hat sich auf den Bebop spezialisiert, spielt aber auch Blues, Swing und Modern Jazz.

Bop Cats So 28.2., 16.00, Kirche Eichede, Kirchenstraße 10, Karten 8,–/5,– im Vvk. im Eichedeer Kirchenbüro und in der Gärtnerei Brüggmann, Oldesloer Straße 34