Stormarn
Unfall

Windböe erfasst Smart und fegt ihn von der A 1

Ein Smartfahrer hat sich auf der A 1 mit seinem Auto überschlagen, nachdem es von einer Windböe erfasst wurde

Ein Smartfahrer hat sich auf der A 1 mit seinem Auto überschlagen, nachdem es von einer Windböe erfasst wurde

Foto: picture alliance /

Das Auto eines 32-Jährigen aus Hamburg überschlug sich und blieb auf dem Grünstreifen stehen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt.

Barsbüttel.  Starke Windböen haben am Dienstagmorgen einen Smart regelrecht von der Autobahn 1 gefegt. Der Kleinstwagen mit einem Leergewicht von etwa 900 Kilogramm (zum Vergleich: Ein VW Golf wiegt etwa 1300 Kilogramm) kam in Höhe Barsbüttel von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Grünstreifen stehen. Der 32 Jahre alte Fahrer aus Hamburg, der Richtung Lübeck unterwegs war, erlitt nur leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Laut dem Autobahnpolizeirevier in Bad Oldesloe soll es zu keinen erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen sein.