Stormarn
Oststeinbek

Gruppe Liederjan vertont Texte von Wilhelm Busch

Oststeinbek.  Hintergründige Texte und ein verschmitzter Humor, das trifft auf die Geschichten von Wilhelm Busch, aber auch auf die Texte von Liederjan zu. In dem neuen Programm „Eins, zwei: Drei im Sauseschritt – Liederjan trifft Wilhelm Busch“ werden beide erstmals mitein-
ander vereint.

Mit dabei: Wilhelm Buschs lautmalerische Wortschöpfungen, die zu einem Rap verwandelt wurden, ein vertontes Kochrezept oder die wundersame Seite der menschlichen Existenz. Ebenso sind die Busch-Stars Max und Moritz mit von der Partie. Der Schwerpunkt am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal Oststeinbek (Möllner Landstraße 22) liegt aber eher auf den unbekannten Gedichten des Meisters, die von dem musikalischen Trio mit Liebe ausgesucht und mit Einfallsreichtum und Witz vertont wurden.

Dabei werden die Gesänge mit teils ungewöhnlichen Instrumenten aus dem Fundus der Gruppe begleitet. Gewissermaßen von Busch bis Bus(c)hido. Karten zu zwölf Euro sind unter www.oststeinbecker-kulturring.de, bei Toto-Lotto Vieregge ( Einkaufspassage) und im Gasthaus Pampilo (Möllner Landstraße 22) erhältlich.