Stormarn
Bargteheide

Bargteheider haben noch freie Plätze bei Fahrt nach Zmigrod

Bargteheide. Der Europaverein Bargteheide fährt von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. September, in die polnische Schwesterstadt Zmigrod. Aber nicht nur Mitglieder des Vereins sind eingeladen, das Leben und die Menschen in der polnischen Stadt kennenzulernen. Der Vorsitzende Andreas Bäuerle sagt: „Wir haben noch Plätze frei.“ Bürger aus Bargteheide und Umgebung können mitfahren.

Auf dem Programm steht in erster Linie die Begegnung mit den Menschen in Zmigrod. Außerdem ist ein Ausflug in die Umgebung und die Teilnahme an den Karpfentagen geplant. Bäuerle ist überzeugt: „Die Teilnehmer werden die besondere polnische Gastfreundschaft erleben.“ Alle Mitreisenden werden in Gastfamilien untergebracht.

Der Europaverein Bargteheide setzt sich für Freundschaft und gegenseitige Anerkennung der Völker ein. In erster Linie kümmert er sich um den Austausch mit den Partnerstädten.

Die Busfahrt kostet 75 Euro. Wer Lust hat mitzufahren, kann sich bei Katarzyna Vacek per Telefon unter 04532/286 98 45 oder per E-Mail an office@vacek.de melden.