Stormarn
Siek

Angler lernen für die Fischereischeinprüfung

Angeln ohne Fischereischein ist in der Regel nicht erlaubt. Wer angeln möchte und einen Angelschein beantragen will, muss eine Fischereischeinprüfung absolvieren, in der Wissen zu Fisch-, Gewässer- und Gerätekunde sowie Rechtsvorschriften abgefragt wird. Der Sieker Kreis bietet die Möglichkeit, dieses Wissen in einem zweiteiligen Angelworkshop zu erwerben. Am Freitag, 28. August, geht es im Haus der Vereine (Hinterm Dorf 2) um Geräte- und Fischkunde, eine Woche später am selben Ort um Umwelt- und Gesetzeskunde. Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 04107/85 07 24.