Stormarn
Tremsbüttel

Tremsbütteler brauchen Stimmen für Spielplatz

Tremsbüttel. 20.000 Euro für einen schöneren Spielplatz. Darum kämpfen die Tremsbütteler für die Anlage an der Claudiusstraße gegen 353 weitere Teilnehmer bei der Fanta-Spielplatz-Initiative (wir berichteten). Nun geht der Wettbewerb in die heiße Phase. Noch bis zum Freitag, 31. Juli, können Unterstützer im Internet (spielplatzinitiative.fanta.de) oder im sozialen Netzwerk Facebook (Fanta Spielspass) ihre Stimme abgeben.

Abstimmen kann jede Person einmal am Tag. Derzeit steht der Stormarner Spielplatz mit 577 Stimmen auf Platz 136. Angeführt wird das Feld von einem Spielplatz in der Gemeinde Oberwiesen (Rheinland-Pfalz). Er hat 27.444 Stimmen.

Der Gewinner der Spielplatz-Initiative erhält 20.000 Euro, die Zweit- und Drittplatzierten je 10.000 Euro. Die Teilnehmer auf den Rängen vier bis 15 bekommen 5.000 Euro. Der 16. bis einschließlich 100. kann sich über 1000 Euro freuen. Die Aktion der Limonadenmarke und des Deutschen Kinderhilfswerks gibt es seit dem Jahr 2012.