Stormarn
Gebrauchträder

Fahrrad-Club sucht Räder für Flüchtlinge

Fahrräder gesucht: In einer Werkstatt in Bad Oldesloe werden sie wieder fahrtüchtig gemacht (Symbolbild)

Fahrräder gesucht: In einer Werkstatt in Bad Oldesloe werden sie wieder fahrtüchtig gemacht (Symbolbild)

Foto: Tobias Hase / dpa

Die Ortsgruppe Bad Oldesloe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs ist auf der Suche nach gebrauchten Rädern für Flüchtlinge.

Bad Oldesloe. Für das Projekt „Fahrräder für Flüchtlinge“ sucht die Ortsgruppe Bad Oldesloe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Gebrauchträder für Asylsuchende. Die Räder werden in einer Werkstatt in Bad Oldesloe wieder fahrtüchtig und verkehrssicher gemacht, anschließend an die Flüchtlinge verteilt. Die Ersatzteile für die Reparaturen stellt der ADFC zur Verfügung. Anja Yüksel ist Mitglied im ADFC Bad Oldesloe und leitet das Projekt bereits seit mehreren Jahren. Mehr als 150 Räder wurden bisher gespendet. Da die Flüchtlingszahlen weiter ansteigen, hofft sie auf weitere Spenden von Bürgern.

Wer ein altes Rad in der Garage hat und es spenden möchte, erreicht Yüksel täglich ab 14 Uhr unter der Telefonnummer 0177/612 22 40. Die Werkstatt in Bad Oldesloe (Turmstraße 14a) hat jeden Donnerstag geöffnet. Auch dort werden Räder angenommen. Außerdem bittet der ADFC unter dem Verwendungszweck „Fahrräder für Flüchtlinge“ um Geldspenden (IBAN DE70213522400134503847, BIC NOLADE21HOL).