Stormarn
Barsbüttel

Tausende feiern Willinghusens 777. Geburtstag

Foto: Klaus-Peter Leiste / HA

Drei Tage feierte der Barsbütteler Ortsteil Willingshusen mit einem großen Programm Jubiläum. Beim Festumzug machten 800 Menschen mit.

Barsbüttel. Luftballons und Bänder in Blau, Weiß sowie Rot, den Farben der Flagge Schleswig-Holsteins, in jeder Straße und an Dutzenden Laternenpfählen: Der Barsbütteler Ortsteil Willinghusen hatte sich anlässlich seines 777. Geburtstages so richtig herausgeputzt. Drei Tage feierte das Dorf mit einem großen Programm Jubiläum. „Ich schätze, dass wir 6000 Besucher hatten“, sagte der Festausschuss-Vorsitzende Klaus-Peter Leiste.

Allein beim Festumzug, der sich über 400 Meter erstreckte und der von Bürgermeister Thomas Schreitmüller angeführt wurde, machten 800 Menschen mit. Gefeiert wurde auf dem Gelände der Grundschule mit dem angrenzenden Parkplatz sowie dem Feuerwehrareal. Die Wehr zeigte historische Kleidung, Pumpen und alte Fahrzeuge, organisierte Spiele für Kinder mit Feuerwehrschläuchen. Für die Kleinen waren auch Planschbecken aufgebaut. Der Tanzabend mit DJ in der Sporthalle endete erst in der Nacht zu Sonntag um 2.30 Uhr. Die Kosten für die Ausrichtung betrugen 12.000 Euro, wovon 5000 Euro die Gemeinde Barsbüttel beisteuerte. Der Rest wurde durch Spenden finanziert.