Stormarn
AZ-Regional

Die Bio-Pioniere: „Nach 35 Jahren gehören auch wir zu den Etablierten“

Die Zeiten, in denen die Gründer von Grünkern in Ahrensburg Bio-Pioniere waren, sind Iris Behnke noch sehr präsent, auch wenn das schon mehr als 35 Jahre zurückliegt. Insofern amüsiert sie die Vorstellung, dass der Bio-Supermarkt, den sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Burkhard Krebs nach dem letzten Umzug des Ladens seit 2009 auf deutlich vergrößerter Verkaufsfläche an der Hamburger Straße betreibt, zu den Ahrensburger Traditionsgeschäften gehört. „Früher waren wir die Aufmüpfigen, jetzt gehören wir zu den Etablierten“, sagt Iris Behnke und lächelt.

Sie ist hochzufrieden mit der Entwicklung am neuen Standort: „Wir können uns auf eine wachsende Stammkundschaft verlassen. Und unser neues Erscheinungsbild nimmt Menschen, die sich erstmal nur orientieren wollen, die Schwellenangst vorm Bio-Laden.“ Ein wenig Sorge macht ihr nur die in den kommenden Jahren anstehende Sanierung der Hamburger Straße. „Hoffentlich kostet uns das keine Kunden“, sagt sie und hofft auch darauf, dass keine Parkplätze verloren gehen. Denn das sei wichtig für einen Supermarkt – auch wenn er Bio ist.