Stormarn
GroSShansdorf

In der Kirche erklingen Schlager der 20er-Jahre

„Kann denn Liebe Sünde sein?“ lautet die Frage und damit das Motto der Abendmusik am Sonnabend, 30. Mai, in der Auferstehungskirche Großhansdorf-Schmalenbeck (Alte Landstraße 20). Ein Hinweis, dass der wohl berühmteste Schlager von Zarah Leander zu hören sein wird und viele weitere Melodien der wilden Zwanziger. Es singt Julia Barthe. Am Klavier: Martin Schumann. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro.