Stormarn
Ahrensburg

Unbekannter beraubt 83-Jährige auf Parkplatz

Auf einem Parkplatz in Ahrensburg ist eine Frau überfallen worden. Die Polizei (Symbolfoto) fahndet

Auf einem Parkplatz in Ahrensburg ist eine Frau überfallen worden. Die Polizei (Symbolfoto) fahndet

Foto: picture alliance / dpa

Eine 83 Jahre alte Frau ist in Ahrensburg Opfer eines Raubes geworden. Sie hatte gerade das Kundencenter der Sparkasse verlassen.

Ahrensburg.  Eine 83 Jahre alte Frau ist auf einem Parkplatz in Ahrensburg Opfer eines Räubers geworden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, war es gegen 11 Uhr am Mittwoch, 27. Mai, als die Frau das Kundencenter der Sparkasse Holstein an der Hamburger Straße verließ. Nach Angaben der Polizei ging die 83-Jährige durch den Hinterausgang in Richtung Manfred-Samusch-Straße.

Auf einem angrenzenden Parkplatz sprach ein etwa 30 Jahre alter Mann die Frau an. Er fragte sie, ob sie ihm Geld wechseln könne. Als die Seniorin ihr Portemonnaie aus der Tasche nahm, packte der Räuber blitzschnell zu. Er versuchte, ihr die Geldbörse zu entreißen. Die Frau allerdings hielt energisch daran fest. Daraufhin ließ der Mann von ihr ab und lief weg.

Allerdings stellte die Frau anschließend fest, dass es dem Täter trotzdem gelungen war, einige kleinere Scheine aus der Brieftasche herauszuziehen. Die Frau blieb unverletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Räuber soll etwa 30 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß sein. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er eine blaue Strickjacke. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei, Telefon 04102/80 90.